Anzeigen Detail-Ansicht
Kleinverlag zu verkaufen
Eintrag vom: 18.07.2022 - Ablauf: 16.10.2022
  Es handelt sich um einen seit 18 Jahren bestehenden Kleinverlag im Einmann-Betrieb in einer Nische für das Personalwesen und die Mitarbeiterführung. Das Sortiment umfasst knapp 40 im Markt gut eingeführte Werke mit sowohl klassischen Printwerken als auch digitalen Fachinformationen.

Der Verlag und Voraussetzungen
Der Verlag hat bei seinen Zielgruppen einen guten Ruf und ist eine etablierte Marke mit einem ausbaufähigen Sortiment und Geschäftsmodell. Vorteilhaft sind Kenntnisse im Verlagswesen, von der Zielgruppe und im Marketing. Auf diesen drei Säulen basiert auch der Erfolg. In mindestens einem dieser drei Bereiche sollten Grundkenntnisse und Basiserfahrungen vorhanden sein, also entweder Verlagserfahrung oder Zielgruppenkenntnisse zum HR.

Erwartung an Käufer(innen)
Käufer können sich zu einem grossen Teil der Geschäftsentwicklung und neuen Projekten widmen. Je nach Know-how ist für den Beginn auch eine Mitarbeit in Teilzeit vorstellbar. Auch in der Finanzierung sind mehrere Varianten denkbar. Die definitive Abgabe des Verlags ist voraussichtlich in einem Zeitfenster von ca. einem halben bis zu einem Jahr vorgesehen. Dafür ist eine sorgfältige Einführung gewährleistet und ein Prüfen der Verlagstätigkeit in der Praxis möglich.

Umsatz und Finanzielles
Der Umsatz bewegt sich in einem eher bescheidenen Rahmen, garantiert dafür aber ein regelmässiges Einkommen und hat Wachstumspotenzial. (Näheres dazu im persönlichen Gespräch). Da der Verlag aber vom Geschäftsmodell her sehr profitabel ist, generiert er zurzeit ein monatliches Nettoeinkommen im höheren vierstelligen Bereich.

Abwicklung und weitere Aspekte
Abgegeben wird der Verlag aus Alters- und Absicherungsgründen. Wichtiger als das Finanzielle ist dem Besitzer das Engagement des Käufers oder der Käuferin mit dem festen Willen zur erfolgreichen Weiterführung. Der Besitzer ist in sämtlichen Bereichen (Form der Mitarbeit bei der Einführung, Zeitpunkt des Kaufs, Finanzielles und mehr) flexibel und offen für viele Möglichkeiten, die den Interessen beider dienen und den Fortbestand des Verlags gewährleisten. Wer später zu einem finanziellen Investment bereit ist, kann das Wachstum und den Ausbau natürlich beschleunigen.

Interessant könnte als Finanzierungsanteil eine Teilzeit-Mitarbeit (von auch nur ein bis zwei Tagen pro Monat) sein, die den Verkaufspreis erheblich reduzieren würde – bei erfolgreicher Mitarbeit ganz besonders. Dies wäre auch als Absicherung bei einem Ausfall des Besitzers zur Weiterführung des Verlags vorteilhaft.


Erstkontaktname bitte per E-Mail an mardem@hispeed.ch
PLZ: 8038 Ort: Zürich Telefon: +41444811464
Kontakt mit Anzeigeninhaber | Anzeige empfehlen | Anz. ID 4185