Anzeigen Detail-Ansicht
Unternehmensbeteiligung Luftfahrtindustrie
Eintrag vom: 02.01.2019 - Ablauf: 01.07.2019
  Firmenbeschreibung

Die Aktiengesellschaft nach deutschem Recht wurde 2010 von fünf erfahrenen Luftfahrtexperten in Süddeutschland gegründet.

Der Geschäftszweck ist die Entwicklung, Herstellung und der Vertrieb von Wartungsgeräten für Flugzeuge aller Art, sowie der Handel mit Wartungswerkzeugen und zugehöriger Ausrüstung mit Dienstleistungen für die Luftfahrtindustrie.

Die Hauptkunden des Unternehmens sind Flugzeughersteller (Airframe OEM’s), Fluggesellschaften (Airlines), Flughäfen und Handlingsgesellschaften (Airports), Militäranwender (Military) sowie Wartungsgesellschaften (MRO’s).

Die Gesellschaft beschäftigt 10 hochqualifizierte Mitarbeiter, verfügt über eine eigene Engineeringabteilung und ist global mit einem eigenen Vertriebsteam präsent. Es bestehen zudem zahlreiche Technologie- und Vertriebspartnerschaften, wie es in der Luftfahrzeugbranche üblich ist.

Seit Begründen der Gesellschaft ist ein kontinuierliches Wachstum, qualitativ wie auch quantitativ zu verzeichnen. Durch die stetige Zunahme des Luftverkehrs ist der Geschäftsausblick für die nächsten Jahre sehr positiv, der Ausblick wird überproportional gut verglichen mit der Gesamtbranche bewertet.

Branche: Luftfahrzeug-Instandhaltung
Segment: Nischenanbieter für Flugzeugwartungsgeräte (GSE = Ground Support Equipment)

Eignung / Zielgruppe – dieses Angebot richtet sich an:
- Passiv ausgerichtete/r Kapitalanleger/-innen als Investor/-in auf der Suche nach Kapitalrendite (RoIC),
- Person(en) aus der Luftfahrtbranche welche ihre eigenen beruflichen Expertisen einbringen möchten (MBI).,
- Branchenunternehmen aus der Luftfahrt, z.B. Marktbegleiter, Zulieferer, Kooperations-unternehmen (Strategisches Investment).

Das Unternehmen ist eine kleine Kapitalgesellschaft. Es handelt sich nicht um ein Familienunternehmen.

Insgesamt ist das Grundkapital des Unternehmens auf 300.000 Aktien im Nennwert von 1,- Euro aufgeteilt. Das Aktienkapital ist voll einbezahlt. Die Aktien werden nicht öffentlich gehandelt. Es gibt nur einen Aktientyp.

Angeboten wird ein Aktienpaket „en bloc“ von 50.000 Aktien des Unternehmens im Nennwert von 1,- Euro als share deal. Bei den angebotenen 50.000 Aktien handelt es sich um uneingeschränkt stimm- und dividendenberechtigte Namensaktien (1 Aktie = 1 Stimme).

Die übrigen 250.000 Aktien werden allesamt von (4) vier Mitarbeitern bzw. Aufsichtsräten gehalten.

Es handelt sich nicht um eine Kapitalerhöhung, sondern um den Verkauf einer Unternehmensbeteiligung.

Der/die Bieter bzw. Erwerber/-in kann eine natürliche oder eine juristische Person ansässig im In- oder Ausland sein. Es existieren diesbezüglich keine Einschränkungen gemäss der Gesellschaftssatzung.

Bei diesem Übertragungsverfahren handelt es sich um ein verbindliches Veräusserungsverfahren mit bilateralen Verhandlungen zwischen Käufer und Verkäufer und nicht um eine Auktion oder um eine Art von Zwangsversteigerung bei der ein Meistbietender eine Sicherheitsleistung von 10 % der Gebotssumme hinterlegen muss.

Verkaufsgrund & -motivation: Der Verkaufserlös wird für private Zwecke benötigt, sowie sind veränderte berufliche & private Interessen massgeblich entscheidend für meinen geschäftlichen Exit im 9-ten Geschäftsjahr nach der Gründung.

Voraussetzungen zur Teilnahme am Bieterverfahren:
- Interessensbekundung Angabe von Vor- und Nachnamen bzw. Firmenname, Anschrift bzw. Firmensitz in deutscher oder englischer Sprache schriftlich über die Plattform FirmaVerkaufen24.ch (formlos).
- Übermittlung eines geeigneten Kapitalnachweises oder Glaubhaftmachung der Bonität (formlos).
- Abgabe der unterzeichneten Vertraulichkeitserklärung (wird auf Anfrage zugesendet).

Nach Erhalt der unterzeichneten Vertraulichkeitserklärung sende ich Ihnen einen ausführlichen Verkaufsprospekt als Grundlage für die Due Diligence zu.
PLZ: 6260 Ort: Reiden Telefon: +41795337457
Kontakt mit Anzeigeninhaber | Anzeige empfehlen | Anz. ID 1882